ParoStatus.de GmbH

 
  •  
  • ParoStatus.de GmbH

    Kaulsdorfer Str. 69
    12621 Berlin
    Telefon 030 / 695 450 350
    Vertreten durch:

    Geschäftsführung:
    Dr. Christoph Kossack
    Sylvia Fresmann

    Ansprechpartner für das Projekt:
    Sylvia Fresmann
    Sylvia.Fresmann(at)ParoStatus.de
    Telefon: 030/ 695 450 350

    Eine unbehandelte Parodontitis kann zu weiteren Beeinträchtigungen der Gesundheit führen. Das Risiko an Diabetes, Bluthochdruck, Gefäßerkrankungen, und rheumatischer Arthritis kann steigen. Konzepte zur Zusammenarbeit von Medizinern und Zahnärzten auf regionaler Ebene sind notwendig!

 
  •  
  • Qualität, Komfort und Service in der Prophylaxe mit ParoStatus.de:
    Praxen stärken mit Zahnarzt-App erfolgreich Patientenbindung und Termintreue

    Es klingt wie der Wunsch einer jeden Zahnarztpraxis: Patienten, die pünktlich zum nächsten Prophylaxetermin erscheinen und immer wissen, welche Zahnpflegeprodukte der Zahnarzt ihnen empfohlen hat. Möglich macht das eine mobile Applikation aus dem Hause ParoStatus.de. Zum Abschluss der Prophylaxesitzung erhalten die Patienten einen individuellen Ausdruck mit ihrem Mundgesundheitsstatus und Empfehlungen für die idealen Pflegeprodukte. Diese Informationen werden automatisch mit der jeweiligen App des Patienten synchronisiert. Über einen QR-Code kann der nächste Recalltermin direkt auf den Kalender im Smartphone übertragen werden. 

    „Die App wird bislang von den Zahnarztpraxen und den Patienten sehr gut angenommen. Gerade die Termintreue der Patienten können wir so wirkungsvoll fördern und unterstützen“, erläutert Dentalhygienikerin Sylvia Fresmann. „Aber auch für die neuen Funktionen für die Prophylaxesitzung werden intensiv genutzt. So wird der Plaque-Control-Report jetzt direkt im PA-Befund dargestellt und der PA-Vergleich bietet ein tabellarisches Analysemodul“, informiert die Mitgeschäftsführerin der ParoStatus.de GmbH.

    Jede Praxis kann sich die mobile App mit ihrem Logo und den Praxisfarben individualisieren. In der neuen Programmversion sind zudem weitere Mundhygieneprodukte der Markenhersteller auswählbar. Beispielsweise die Interdentalbürstchen von Dentaid, TePe, GABA und Curaprox.

    ParoStatus.de bietet den Praxen ein vollständig integriertes System zur wirkungsvollen Unterstützung der Prophylaxe und der Parodontaltherapie in der Zahnarztpraxis. Sämtliche Befunde können in kurzer Zeit von einer Mitarbeiterin ohne Assistenz erfasst werden, durch die vorgegebene und systematische Abfrage von Einzelfunden wird ein hohes Maß an Qualitätssicherung, Reproduzierbarkeit und Effektivität erreicht.

    Das System wurde von Zahnarzt Dr. Christoph Kossack und der Dentalhygienikerin Sylvia Fresmann in Zusammenarbeit mit den führenden Fachgesellschaften entwickelt und erfüllt die Richtlinien der DGP.  

 
  •  
  • ParoStatus.de von der DGP akkreditiert: Qualität als Praxis-Programm!

    Die Deutsche Gesellschaft für Parodontologie, DGP,  hat erstmals eine Software für parodontale Befundung akkreditiert. ParoStatus.de wurde von Zahnarzt Dr. Christoph Kossack und der Dentalhygienikerin Sylvia Fresmann in Zusammenarbeit mit den führenden Fachgesellschaften entwickelt und erfüllt die Richtlinien der DGP.  

    „Die Integration eines professionellen Prophylaxekonzeptes bietet den Zahnarztpraxen interessante wirtschaftliche Potenziale und die Chance, sich als Prophylaxepraxis zu positionieren“, so Sylvia Fresmann, Mitgeschäftsführerin der ParoStatus.de GmbH. „Hier die Behandlungsqualität auf einem hohen Niveau zu halten, ist eine große Herausforderung für das gesamte Prophylaxeteam in der Praxis“, ergänzt die Dentalhygienikerin.

    ParoStatus.de bietet den Praxen ein vollständig integriertes System zur wirkungsvollen Unterstützung der Prophylaxe und der Parodontaltherapie. Sämtliche Befunde können in kurzer Zeit von einer Mitarbeiterin ohne Assistenz erfasst werden, durch die vorgegebene und systematische Abfrage von Einzelfunden wird ein hohes Maß an Qualitätssicherung, Reproduzierbarkeit und Effektivität erreicht.

    Auch für die Patientenmotivation ergeben sich neue Möglichkeiten: ParoStatus.de bietet eine verständliche Aufbereitung der Daten, die jedem Patienten als Ausdruck mit nach Hause gegeben werden. So wird das persönliche Risikoprofil über Texte und Grafiken dargestellt und Fortschritte in der Behandlung können bei der nächsten Recall-Sitzung verdeutlicht werden.

    Durch die professionelle Patientenführung mit kontinuierlicher Verlaufsdokumentation kann das Verständnis der Patienten für Prophylaxe und die benötigten, regelmäßigen  Recall-Sitzungen deutlich verbessert.